Philosophie

Eine Geschichte der Bildung

David Browne

Deprimiert war ich. Nachdem ich mit 13 Jahren angefangen hatte, Musik aufzunehmen, wuchs mein Interesse an Tontechnik immer mehr. Also kaufte ich mir Bücher zum Thema. Zwar gab es auch kostenfrei zur Verfügung stehendes Wissen im Internet, jedoch merkte ich schnell, dass dieses nicht ausreichen würde. Technik und bestimmtes High-End-Equipment wurden in isolierten Artikeln bis ins kleinste Detail analysiert und angepriesen, fundiertes Basiswissen in einem fließenden Kontext jedoch suchte man vergebens. Spezialwissen vor Basics; Equipment vor Fähigkeiten – so konnte es nicht funktionieren.

So legte ich mir also die kommerziell erfolgreichsten Tontechnik-Werke zu – jene, die gern als die „Standardwerke“ bezeichnet werden wollten. Das Dilemma setzte sich jedoch fort…

davidbrowne-philosophie

Verdutzt war ich darüber, dass Bücher, die als einstiegsgerecht vermarktet wurden, in solch einer Sprache verfasst waren, dass es tatsächlich doch schwierig war sie zu lesen. Klar, ich war jung und mehr oder weniger noch ein Laie. Doch auch für dieses Stadium sollte es doch Bücher geben, in denen Basiswissen klar und praxisnah vermittelt wird.

Vor allem das erste Buch, das ich las, erschien mir so, als hätte ein in die Jahre gekommener Toningenieur zum Abschluss nochmal versucht etwas für die tontechnischen Nachkömmlinge zu hinterlassen – jedoch ohne überhaupt noch nachvollziehen zu können, was für den Einsteiger wirklich wichtig ist, geschweige denn dies dann noch in einer klaren Sprache verfassen zu können.

Ähnlich ginge es wohl dem erfahrenen Mathematikprofessor, der versuchte, in einer Grundschulklasse Mathe zu unterrichten.

Ich stelle hier nicht das Wissen des Mathematikprofessors in Frage – oder das des beschriebenen Autors. Dieses ist mit Sicherheit vorhanden. Know-how allein reicht aber nicht, um ein gutes Buch zu schreiben – gerade noch eines, das einstiegsgerecht sein soll. Schreibgewandtheit ist mindestens genauso wichtig, ebenso wie die Fähigkeit, sich in die Situation des Lesers hineinversetzen zu können und zu erkennen, wo genau ihm in seiner jetzigen Situation der Schuh drückt!

Natürlich gibt es auch Ausnahmen und einen größeren Teil meines Wissens habe ich durchaus guten Büchern zu verdanken! Doch spätestens jetzt, mit der Gründung von Audio-Wissen und dem Veröffentlichen der Praxis-Leitfäden, möchte ich die hier so schön umschriebene Lücke offiziell und entgültig schließen!

Unsere Veröffentlichungen sind nicht bloß weitere, herkömmliche Tontechnik-Wälzer. Vielmehr gleichen sie einer praktischen Schritt-für-Schritt Anleitung als einem herkömmlichen Buch! Sie können das Wissen SOFORT EINS-ZU-EINS umsetzen und gelangen so absolut praxisnah und leicht zu besseren Produktionen!

Wichtig war mir auch die Einbindung moderner Medien. Vielen Büchern ist eine Audio- oder Video-CD beigelegt. Das reichte mir nicht. Beim Kauf eines unserer Werke erhalten Sie als Leser Zugang zu unserem Exklusiv-Bereich. Anhand der regelmäßig erscheinenden Artikel und Video-Tutorials können wir Sie hier auf Ihrem Lernweg begleiten. Es kommt zu keinem Stillstand. Das wäre mit einer CD nicht möglich gewesen.

Unser Motto bei Audio-Wissen lautet „learning by doing“! Ich bin der tiefen Überzeugung, dass Lernen nur so wirklich Spaß macht und maximal effektiv ist. Auch unsere Kunden bestätigen das immer wieder.


Die Unterschiede auf den Punkt!

  • Keine herkömmlichen Tontechnik Wälzer!
  • Jedes Buch umfasst praktische Schritt-für-Schritt Anleitung zum jeweiligen Thema!
  • Nicht unnötig viel Theorie gepaart mit unnötig vielen, nicht erläuterten Fachbegriffen!
  • Praxis steht absolut im Vordergrund, wichtige Theorien werden jedoch stets einleuchtend erklärt!
  • Unwichtige Theorien, ohne jede praktische Auswirkung, werden nichts bis ins Letzte angepriesen!
  • Step-by-Step Wissensvermittlung (gemäß 1., 2., 3. Prinzip)!
  • Das Buch beginnt nicht irgendwo und endet auch nicht irgendwo!
  • Vom absoluten Einstieg des Themas bis zur Meisterschaft!
  • Stets auf den Punkt gebracht und leicht verständlich!
  • Zahlreiche Abbildungen zur Veranschaulichung!
  • Zugang zu teils mehrstündigen Video-Tutorials und Artikeln im Exklusiv-Bereich!
  • Behandlung tiefgehender und spezieller Materie in den Artikeln und Videos!
  • Exklusiv-Bereich laufend ergänzt, kein Stillstand beim Lernen!
  • Maximaler Praxisnutzen = Buch aufschlagen und unmittelbar 1:1 umsetzen!

Testen Sie es selbst! Bestellen Sie JETZT unser Einstiegs-Werk, den Praxis-Leitfaden EFFEKTE, und sichern Sie sich den exklusiven Zugriff!